28. Februar 2013

Neue (eigentlich aber ältere) Technik

So, ein letztes Mal für diesen Monat geh ich allen auf den Sack.
Zwei Neuerungen haben den Weg in meine heimische Technik-Welt gefunden.
Nr. 1:
Eine neues Objektiv, und zwar eine 35mm-Festbrennweite mit 1,8 offen für meine Nikon.
Tolles Gerät, bin ich echt zufrieden mit, gebraucht gekauft zu nem guten Preis, erste Fotos
kommen dann demnächst. Später. Irgendwann. Oder auch nicht.

Nr. 2:
Ein neues Topcase für mein MacBook.
Wie es dazu kam:
Freitag entdeckt, dass da ein Spalt rechts neben dem Trackpad klafft. Teile nicht gefunden.
Dooooof.
Montag zum Apple Store.
Reparatur kostenlos, da Serienfehler. ABER: 8-10 Tage Reparaturzeit.
WTF?
Sooo lange ohne Rechner zu Hause? Brr. Gänsehaut. Entzugserscheinungen noch vor Beginn des Entzugs.
Aber egal, stand ja nix wichtiges mehr an, außer der SoWi-Vorabi-Klausur am nächsten Tag (war echt langweilig), also musste es wohl so sein.
Am nächsten Tag nach der Klausur die Erlösung: E-Mail: Dein MacBook steht zum Abholen bereit.
Juhu, der Tag war gerettet. So steht es nun vor mit, blütenweiß, rein, unbeschmutzt und unbeleckt.

So. Das wars. Für diesen Monat. Hähä.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen