19. Juli 2012

RAAWW


DEVIL SIDE.

Wem das nichts sagt, das Devil Side ist ein Metal/Rock/Punk-Festival in Oberhausen, das dieses Wochenende stattfindet. Es spielen einige große Bands, wie Sabaton und Hatebreed, aber auch weniger bekannte, wie Tony Gorilla oder Chthonic und das Musikspektrum reicht von Death Metal (In Flames) bis Irish Folk (Mr. Irish Bastard). Manche Bands sind zwar etwas... wie war noch gleich das nette Wort dafür?... achja, "ungewöhnlich", aber die muss man sich ja nicht antun.
Einige der teilnehmenden Bands hab ich schon selber Live gesehen und ich fiebere denen am meisten entgegen, denn die waren einfach nur der HAMMER, weil man bei deren Auftritten wirklich einfach nur perfekt abgehen kann, bspw. Sabaton, einfach nur genial, die Mischung aus Musik und Atmosphäre passt da einfach grandios.

To Do Liste:
Punkt 1: Devil Side, Freitag bis Sonntag.

Dann am Montag, wenn alles gut läuft, Sum 41 in Köln. Sum 41 sollten eigentlich ein Begriff sein, diese lustige Pop-Punk-Metalband aus Kanada, einfach grandiose Musik, Konzert hab ich leider noch nicht miterleben dürfen, bin mal gespannt, es sollte aber eigentlich den Pogo-Marathon vom Wochenende fortsetzen.

Punkt 2: Sum 41, Montagabend

Und weil vier Tage Konzert ja noch nicht ausreichen, direkt am Dienstag die nächste Runde, mit Real McKenzies, einer Scotish-Folk-Punk-Gruppe, ebenfalls aus dem Großen Weißen Norden mit dem Hang zum Ahornsirup. Letztes Jahr schon live gesehen, einfach nur großartig diese Band, das Konzert, vom ersten bis zum letzten Lied, Bombenstimmung durch die sechsköpfige Band, die übrigens recht trinkfest ist, beim Auftritt letztes Jahr stand nach 1h und 20 min eine Ecke der Bühne nur voll mit Bierflaschen.
Also ein perfekter Abschluss für den einfach nur tollen Konzertmarathon.

Punkt 3: The Real McKenzies, Dienstagabend

Am Mittwoch bin ich dann hoffentlich wieder in der Lage, hier was zu tippen und meine hier mitgeteilte Begeisterung entweder zu verifizieren oder zu falsifizieren.

Punkt 4: Review der Konzerte, wenn möglich Mittwoch.

PS: Für jedes "einfach" und "nur" müsst ihr einen Trinken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen